Donnerstag, 9. April 2009

Ab in die Flitterwochen

So groß die Freude auf die eigene Hochzeit auch war, die Vorbereitungen dazu haben haben doch einige Nerven, zum Teil schlaflose Nächte gekostet. Aber nach der Hochzeitnacht kann das Brautpaar glücklich und zufrieden auf dieses großartige Fest zurückblicken, denn Alles hat wunderbar geklappt.

Das nächste erfreuliche Ereignis steht schon an, die Flitterwochen. Allerdings hat sich das Brautpaar bereits im Vorfeld bei der Planung entschieden, nicht sofort nach der Hochzeit abzureisen, sondern erst zu Hause einige Tage durchzuschnaufen und dann erst wegzufliegen. Als Ziel der Hochzeitsreise hat sich das Brautpaar für die Dominikanische Republik entschieden. Nach dem Motto „Man gönnt sich ja sonst nichts“ sollte es ein besonderes Reiseziel sein. Nachdem der Reiseveranstalter für Honeymooner einige Schmankerl wie eine Candlelight-Dinner und eine Flasche Champagner auf dem Zimmer gratis zum Reisepreis dazulegte, entschloss man sich kurzerhand für DomRep als Ziel der Flitterwochen. Die Urlaubstage waren zwar etwas teuerer geworden als ursprünglich geplant, aber die Bilder im Urlaubsprospekt mit den Palmen und dem herrlichen Strand waren einfach zu verlockend.

Keine Kommentare: