Samstag, 25. April 2009

Einladungen per SMS verschicken?

Ich denke, hier kommt es ganz besonders darauf an, wer an wen zu welchem Anlass eine Einladung verschickt. Wenn ein 16-Jähriger an seine Freunde
eine Einladung zum Geburtstag verschickt, spricht sicherlich nichts dagegen. Wenn der gleiche Junge aber seine 70-jährige Oma ebenfalls zu seiner Feier einladen will, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dies schief geht.

Zu Familienfesten wie Konfirmation, Kommunion oder zu einer Hochzeit sind Einladungen per SMS eher ungeeignet. Hier ist es einfach Sitte oder wenn man will, es gehört sich, dass entweder Einladungskarten verschickt oder persönlich übergeben werden. Im Regelfall werden diese Einladungen einige Wochen vor dem jeweiligen Fest verschickt, bei einer Heirat werden die Hochzeitskarten sogar 8 bis 12 Wochen vor der Feier zur Post gebracht. Solange halten sich nur die wenigsten SMS auf einem Handy.