Freitag, 25. März 2011

Feuerwerk als Hochzeitsgeschenk

Bei jeder Hochzeit gibt es bestimmte Highlights, die sich besonders einprägen. Das kann daran liegen, weil man z.B. an einem erfolgreichen Sketch selbst mitgewirkt hat oder weil das Ereignis besonders einprägend und schön war. Ein gut geplantes Feuerwerk kann durchaus so ein Hochzeits-Highlight sein.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichem Hochzeitsgeschenk sind, wäre so ein Feuerwerk, das zur Überraschung für das Brautpaar auf einmal nachts mit den bekannten Geräuschen und Lichteffekten loslegt, auf jeden Fall eine besonders effektvolle Idee. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Sie sich im Vorfeld vorsichtig informieren, ob das Brautpaar nicht selbst schon das Abbrennen eines Feuerwerks in Auftrag gegeben hat.
Da es für einen Laien gar nicht so einfach ist, alle notwendigen Genehmigungen einzuholen und entsprechende Richtlinien zu beachten, ist es sicherlich das Sinnvollste, das ganze Vorhaben in die Hände eines erfahren Pyrotechnikers zu geben. Natürlich muss mit ihm besprochen werden, wie lange es dauern soll bzw. welche Raketen, Leuchtfackeln, Knaller usw. gewünscht werden. Alle Genehmigungen, Absperr- oder Aufräumarbeiten sollte er dann übernehmen.
Ist der engagierte Pyrotechniker ein Guter seines Fachs, kann das Feuerwerk
zu DEM Highlight auf einer Hochzeit werden.