Mittwoch, 14. April 2010

Hochzeit verschoben

Kronprinzessin Madeleine, jüngere Tochter von Königin Silvia von Schweden, will ihren Verlobten Jonas Bergström zumindest vorerst nicht heiraten. Diese Nachricht, die von Königin Silvia bestätigt wurde, treibt natürlich die Spekulationen in alle Richtungen: Wird die Hochzeit verschoben, wirklich nur
 verschoben oder findet sie überhaupt nicht mehr statt? In der Gerüchteküche wird heftig diskutiert, denn angeblich ist Prinzessin Madeleine bereits aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Weiterhin heißt es, ein gemeinsamer Urlaub auf Capri habe nicht die gewünschte Versöhnung gebracht.
Glaubt man der Aussage Königin Silvias, so sei der eigentlich Grund für die Verschiebung der Hochzeit die bevorstehende Heirat von Prinzessin Victoria, ihrer älteren Tochter. Alle Augen richten sich nun auf den 19. Juni, denn da findet Traumhochzeit zwischen Victoria und Daniel Westling, einem Fitnesstrainer, statt. Treten hier Madeleine und Jonas als Paar auf, ist alles bestens und die Hochzeit ist wirklich nur verschoben – wenn nicht, ist Madeleines Hochzeit vermutlich geplatzt.